Antirassismus-Arbeit

Zu unseren Aufgaben im Bereich Antirassismusarbeit gehört es, die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren und die Entwicklung von Rassismus und Rechtsextremismus im Kreis Mettmann zu beobachten und darüber zu informieren. Wir sammeln Informationen zu den Themen Rechtsextremismus, Migrationsgesellschaft, rassismuskritischer Arbeit oder interkulturelle Öffnung und Diversität und geben diese an die interessierte Öffentlichkeit und Organisationen weiter. Zudem setzen wir es uns zum Ziel, regionale Gruppen in sozialen Netzwerken zu beobachten und diskriminierende Umstände oder Hate-Speech-Äußerungen aufzudecken und dagegen vorzugehen.